Der Känguru-Klatsch


Der Känguru-Klatsch ist ein Treffen für Eltern, Schwangere und weitere Interessierte rund um das bedürfnisorientierte Elternsein und die besondere Babypflege.

Tragen, (Langzeit-)Stillen, Familienbett, Stoffwindeln oder gar ganz Windelnfrei? Viele dieser Möglichkeiten sind bei uns eher unüblich. Der Känguru-Klatsch bietet interessierten Eltern die Gelegenheit sich zu informieren und Kontakte zu Gleichgesinnten zu knüpfen. In gemütlicher Runde tauschen wir unsere Erfahrungen im Alltag zu ganz verschiedenen Themen rund um die bedürfnisorientierte Baby- und Kinderpflege aus. Da die Treffen draussen statt finden, können Sie nur bei gutem Wetter durchgeführt werden.

Einmal im Monat treffen wir uns auch für einen Spaziergang. Die Strecken sind bei Bedarf auch Kinderwagen-, Kindervelo- oder Leiterwägelitauglich!


Daten
Der Känguru-Klatsch findet von 15.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr statt, die genauen Daten werden hier aufgeführt:

Dienstag, 31. Juli 2019

Mittwoch, 21. August 2019

Mittwoch, 4. September 2019

Donnerstag, 26. September 2019

Weitere Daten folgen!

Ort
Der Känguru-Klatsch findet draussen, in Recherswil oder Obergerlafingen, meist in einem Garten oder Spielplatz statt. Einmal im Monat machen wir auch einen Spaziergang. Den genauen Durchführungsort oder Treffpunkt teile ich den Angemeldeten am Durchführungstag mit.

Anmeldung
Anmeldungen für den Känguru-Klatsch werden bis 12 Uhr am Durchführungstag entgegengenommen. (Teilnehmerzahl begrenzt)
Per Telefon, SMS oder Whatsapp: 079/ 678 52 49
E-Mail: info(at)carrymeclose.ch.

Am Känguru-Klatsch werden keine Bindeweisen mit dem Tuch oder die Anwendung einer Tragehilfe gezeigt! Möchten Sie gerne den Umgang mit dem Tuch oder einer Tragehilfe erlernen, freue ich mich mit Ihnen einen Beratungstermin zu vereinbaren. Informationen dazu finden sie hier.